« Vegetarische Rezepte

Chutney aus Äpfeln, gebackenen Zwiebeln und Jack Daniel’s® Full Flavour Smokey Barbecue Sauce

JDSploughmans-

Menge: 1,8 kg

Garmethode: Herd

Zutaten

900 g Kochäpfel

225 g Zwiebeln

900 ml Essig

450 g brauner Zucker

300 ml Jack Daniel’s® Full Flavour Smokey Barbecue Sauce

56 g Gewürzmischung für Essiggemüse (Mixed

Pickling Spice)

225 g Rosinen oder Sultaninen

14 g Salz

2 Teelöffel geriebenen Ingwer

Sie brauchen ein Mullsäckchen für die Gewürzmischung, das können Sie in jedem Haushaltswarengeschäft kaufen.

Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in 1 bis 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel, Äpfel, Rosinen und Salz zusammen mit Essig und Jack Daniel’s® Full Flavour Smokey Barbecue Sauce in eine Pfanne geben. Die Gewürzmischung in ein Mullsäckchen geben und hinzufügen. Ca. 30 Minuten schmoren, bis alles gar ist.

Den Gewürzbeutel entfernen und Ingwer und Zucker hinzufügen. So lange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Zum Kochen bringen und erneut rühren, und zwar so lange, bis das Chutney dick geworden ist. In sterile, heiße Einmachgläser geben und versiegeln. Gläser abkühlen lassen, dann beschriften.

Serviervorschlag

Zu diesem fruchtig-würzigen Chutney passt guter und traditioneller englischer Käse wie Stilton, Lancashire oder Red Leicester. Dazu knusprige Körnerbrötchen oder Kräcker, gemischte Oliven, Sellerie und frische Äpfel servieren.

Dieses Chutney passt auch gut als Beilage zu heißem oder kaltem Fleisch, wie beispielsweise Schwein oder Truthahn. Außerdem gibt es Ihren Pausensandwichs das gewisse Extra an Würze.

Obwohl die Jack Daniel’s Grillsaucen keine altersbegrenzten Produkte sind, nehmen wir unsere Zugehörigkeit zu der Jack Daniels Gruppe sehr ernst. Daher ist der Zutritt zur Seite nur für über 18-Jährige gestattet.

Erreichen Sie bitte Ihr Geburtsdatum unten