« Schweinefleisch Rezepte

Spareribs in „Jack Daniel’s® Tennessee Honey™ Barbecue Glaze” oder „Hot Pepper Steak Sauce” mariniert

Ribs

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungsart: Ofen und Grill

Zubereitungszeit: ca. 3,5 h

Zutaten:

- 1 Flasche Jack Daniel’s® Tennessee Honey™ Barbecue Glaze oder Jack Daniel’s® Hot Pepper Steak Sauce

- 2 Spareribs (Schälrippchen), jeweils ca. 500–600 g

- 2 EL Olivenöl

- 2 TL Salz

- 1 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

- 1TL Zitronenpfeffer

- 2 TL Cayennepfeffer

- 2 TL mildes Chilipulver

- 1 TL Senfpulver

- 1 TL brauner Zucker

- ½ TL Knoblauchpulver

- ½ TL Zimt

Zubereitung:

Den Metzger bitten, die Membranhaut von den Spareribs zu entfernen.

Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen, um die Barbecue-Würzmischung herzustellen.

Spareribs auf beiden Seiten mit etwas Olivenöl bepinseln und danach leicht mit der Würzmischung einreiben. Anschließend die Spareribs auf ein Backblech legen und mit Alufolie abgedeckt eine Stunde oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze/160 Grad Umluft/Gas Stufe 4 vorheizen.

Backblech mit abgedeckten Spareribs auf mittlerer Schiene zwei Stunden in den Backofen geben. Die Spareribs sind gar, wenn das Fleisch sich leicht von den Knochen löst. Das Fleisch sollte fast so zart sein, dass es sich mit den Fingern zerpflücken lässt. Die Spareribs abtropfen und abkühlen lassen.

Die Spareribs können auch am Vortag im Backofen zubereitet und im Kühlschrank für den nächsten Tag aufbewahrt werden.

Die Jack Daniel’s® Tennessee Honey™ Barbecue Glaze oder die Jack Daniel’s® Hot Pepper Steak Sauce in einer Pfanne leicht erhitzen, reduzieren bzw. eindicken lassen, bis eine Glasur entsteht.

Die Spareribs mit der Fleischseite nach unten direkt über die Kohle oder bei einem Gasgrill über die Flamme legen und für 3–4 Minuten grillen. Die Spareribs wenden und mit der Fleischseite nach oben für weitere 2–3 Minuten grillen. Während die Spareribs grillen, mit der Glasur bestreichen.

Anrichten:

Vom Grill nehmen und 1–2 Minuten warten. Mit der erwärmten Jack Daniel’s® Sauce ein letztes Mal bestreichen, in Portionen von jeweils zwei Rippen schneiden und auf einer Servierplatte mit einer Dipschale warmer Jack Daniel’s® Tennessee Honey™ Barbecue Glaze oder Jack Daniel’s® Hot Pepper Steak Sauce anrichten.

Anmerkung: Die Mengen für die Barbecue-Würzmischung nach Geschmack anpassen. Die Mischung kann im Voraus zubereitet und für bis zu einem Jahr in einem luftdichten Behälter gelagert werden.

Obwohl die Jack Daniel’s Grillsaucen keine altersbegrenzten Produkte sind, nehmen wir unsere Zugehörigkeit zu der Jack Daniels Gruppe sehr ernst. Daher ist der Zutritt zur Seite nur für über 18-Jährige gestattet.

Erreichen Sie bitte Ihr Geburtsdatum unten