« Geflügelrezepte

Mit Jack Daniel’s® Smokey Sweet Barbecue Glaze glasiertes Brathuhn und knusprige Kräuter-Speck-Kartoffeln

RoastChicken1

Portionen: 4

Garmethode: Ofen

Zutaten

Für das Huhn:

Ein ganzes 1,2 kg-Huhn

4 Esslöffel Jack Daniel’s® Smokey Sweet Barbecue Glaze

Getrocknete Kräuter

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Olivenöl zum Beträufeln

Für das Gemüse:

250 g Babykarotten, geputzt und blanchiert

Frühstücksspeck

1 Esslöffel Honig

50 g Butter

1 Esslöffel gehackte Petersilie

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Soße:

Instanthühnerbrühe

2 Esslöffel Jack Daniel’s® Smooth Original Barbecue Sauce

 

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C oder Gas Stufe 6 vorheizen. Das Huhn gründlich innen und außen unter kaltem Wasser waschen und in einen Bräter geben. Dann ausgiebig mit Jack Daniel’s® Smokey Sweet Barbecue Glaze bestreichen und überall mit frisch gemahlenem Pfeffer einreiben. Das Huhn für ungefähr 1 Stunde im Ofen garen (die exakte Zeit hängt von der Ofengröße und der Größe des Huhns ab). Die erste 1/2 Stunde mit Alufolie abdecken, dann die Alufolie entfernen. Das Huhn alle 20 Minuten mit seinem eigenen Saft übergießen. Für einen kräftigen Barbecuegeschmack nochmals mit Jack Daniel’s®  Smokey Sweet Barbecue Glaze bestreichen.

Am besten nutzt man ein Fleischthermometer (bis mindestens 180 Grad); nach dem dritten Übergießen schauen, ob das Huhn gar ist. Wenn Sie kein Fleischthermometer haben, stechen Sie ein Messer in Brust und Schenkel. Wenn klarer Saft heraus läuft, ist das Huhn gar. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

Das Gemüse:

Die Kartoffeln kochen, abtropfen lassen und mit der Hälfte der Butter und mit der Petersilie überziehen. In Frühstücksspeck einschlagen, auf ein Backblech legen und im Ofen für ca. 20 Minuten backen, bis der Speck knusprig ist.

Die Babykarotten für 5 Minuten kochen und abtropfen lassen. Die Hitze verringern und die andere Hälfte der Butter und den Honig dazu geben. Gut umrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Bei geringer Hitze und unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen, bis die Karotten mit einer dicken Honigschicht überzogen sind.

Die Soße:

Wir verwenden das Kochwasser der Karotten und den Bratensaft des Huhns, um daraus eine Soße zu machen. 2 Esslöffel Jack Daniel’s® Smooth Original Barbecue Sauce für einen würzigen Geschmack und die Instanthühnerbrühe zum Andicken dazu geben.

Das Huhn zerlegen und auf die Teller verteilen, dazu die Honigkarotten und die mit Speck ummantelten Kartoffeln servieren, schließlich die Soße dazu geben. Guten Appetit!

Obwohl die Jack Daniel’s Grillsaucen keine altersbegrenzten Produkte sind, nehmen wir unsere Zugehörigkeit zu der Jack Daniels Gruppe sehr ernst. Daher ist der Zutritt zur Seite nur für über 18-Jährige gestattet.

Erreichen Sie bitte Ihr Geburtsdatum unten